Diabetes Blog Woche: and the oscar goes to…

Sehr verehrte Damen und Herren,

ich bin stolz Ihnen die diesjährigen Oscar Gewinner präsentieren zu dürfen! Am letzten Tag der Diabetes Blog Woche ist das Thema „and the oscar goes to…“. Welchen Bloggern möchte ich dafür danken, dass sie mich inspiriert haben, mir Mut gemacht oder mir geholfen haben. Und da gibt es sooooo viele!!! Die folgende Liste bitte nicht als Wertung verstehen, sondern als Reihenfolge meiner letzten Aufrufe 😉

Der Oscar in der Kategorie Motivationshilfe geht an Stæff!
Der Blog von Stæff ist der erste Diabetes Blog den ich verfolgt habe – schon lange, bevor ich selber mit dem Bloggen gestartet bin. Zu sehen, wie jemand anders mit seinem Diabetes umgeht und dabei auch sportlich so viel schafft und sich selbst immer wieder motiviert fand ich sehr spannend und hat mir das eine oder andere mal geholfen, selber den Hintern hoch zu kriegen.
http://www.diabetes-leben.com

Der Oscar in der Kategorie Information über Neuigkeiten geht an Ilka und Finn!
Der Blog von den beiden ist mir kurz danach aufgefallen. Sie berichten viel über aktuelle Themen, im Zusammenhang mit dem Diabetes und bringen auch viele Alltagsgeschichten ein. Besonders schön finde ich hier die positive Art, mit der Krankheit umzugehen.
http://www.mein-diabetes-leben.com

Der Oscar in der Kategorie Menschen und Inspiration geht an Lisa!
Ich kenne aktuell kaum einen anderen Blog (egal in welchem Themengebiet) bei dem ich so sehr auf neue Beiträge hoffe. Unglaublich persönlich geschrieben, man kann sich wahnsinnig gut in die Posts einfühlen und bekommt dabei eine positive Energie mit, die einen wirklich inspiriert. Obwohl (oder grade deshalb?)sie auch von sehr ernsten Erlebnissen berichtet fühle ich mich beim Lesen direkt angesprochen und möchte eigentlich alles kommentieren (geht aber nicht…hab kein Google+…Lisa, änder das!! *g*)
http://www.liveandsugar.blogspot.de

 

Das sind natürlich nicht alle Blogs, die ich verfolge oder lesenswert finde. Da gibt es noch so viel mehr. Dank #dedoc und dem OpenBlog kommen ständig neue Blogs auf meinen Bildschirm und genau das finde ich auch wichtig. Viele Meinungen aus denen man sich etwas heraussuchen kann, was für einen selber passt. Viele Erfahrungen, die noch auf einen zukommen könnten oder die man auch schon erlebt hat oder von denen man vielleicht auch keine Ahnung hat. Ich finde es immer spannend, wie andere mit dem Diabetes und den tausend kleinen Dingen, die dadurch den Alltag bestimmen, umgehen. In Phasen der Motivationslosigkeit hilft es sehr, in Blogs oder Foren rumzustöbern und sich wieder ins Gedächtnis zu rufen, warum man das alles macht. Also geht der größte alle Oscars an alle Blogger, Forenschreiber, einfach an alle Diabetiker da draußen! Danke für diese tolle Gemeinschaft und die Unterstützung! Danke an das Team, das diese tolle Woche organisiert hat und somit eine bessere Vernetzung geschaffen hat. Viele mir bis dato unbekannte Blogs stehen jetzt auf meiner Leseliste und die ganzen Inhalte der vergangenen Woche waren eine super Erfahrung.

Ich hoffe euch hat die Woche auch so viel Spass und neue Kenntnisse gebracht wie mir.

Bis Bald

 


dbw

Advertisements

2 Gedanken zu “Diabetes Blog Woche: and the oscar goes to…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s